Vorträge

Ob Motivations-, Ernährungs- oder Diabetes- Vortrag –
Mit seiner mitreißenden, sympathischen und authentischen Art, animiert Matthias Steiner die Menschen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Für folgende Vorträge kann Matthias gebucht werden:

Reißen, Stoßen, Kämpfen – mein harter Weg an die Spitze

Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Deutscher Meister, Sportler des Jahres 2008, Bambi-Preisträger, Bestseller-Autor, die Liste des Erfolges ist lang bei Matthias Steiner.

Ein Mann, der seine Ziele auch nach denkbar größten Rückschlägen weiterverfolgt. Ein Mann, der nie liegen bleibt, sondern immer wieder aufsteht.

Er ist nicht liegen geblieben nach der Typ 1-Diabetes-Diagnose im Jahr 2000.
Er ist nicht zerbrochen nach dem dramatischen Unfalltod seiner ersten Frau und auch eine knapp 200 Kilo schwere Hantel, die ihm bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London in den Nacken krachte, konnte ihm nicht das Genick brechen.
Er zeigt wie kaum ein anderer, dass man, egal wie steinig der Weg ist, es ganz nach oben in die 1.Liga schaffen kann.
Matthias Steiner ist Experte für Selbstmotivation und Fokussierung auf ein Ziel.
Grundlage seines Vortrages ist sein Olympiasieg 2008 in Peking. Er referiert darüber, wie er sich trotz vieler Hürden immer wieder motiviert an seinem Ziel festzuhalten, wie er mit neuen Herausforderungen umgeht und wie er es schließlich schafft sein Ziel umzusetzen. Dazu gehören auch seine Gewichtabnahme von 45 kg, sein neues Leben als Bestsellerautor, Fitness- und Ernährungscoach und Sänger.

Matthias ist davon überzeugt, dass man nur erfolgreich sein kann, wenn man immer wieder seine Komfortzone verlässt, aus Rückschlägen wächst und offen für neue Dinge ist.  Seine Erlebnisse und Erfahrungen bringt er dem Zuhörer auf humorvolle Art näher. Dabei motiviert er zum konsequenten Abrufen des eigenen Potentials.

Das Steiner Prinzip – Vom Schwergewicht zum Wohlfühl-Ich

Als Olympiasieger wog Matthias 150 Kg, um sich in der Gewichtsklasse Superschwer gegen die Weltelite durchsetzen zu können. Nach seiner Profisportkarriere brauchte er dieses “Arbeits”-Gewicht nicht mehr und so nahm er innerhalb eines Jahres 45 kg ab. Für viele Menschen war dies ein bewundernswerter, weil schwer erreichbarer Schritt. Noch unvorstellbarer ist für viele aber die Tatsache, dass Matthias dieses Gewicht seither hält.

“Es ist nicht schwer”, hält Matthias dagegen, “du musst nur wissen, wie dein Stoffwechsel funktioniert, welche Lebensmittel für dich gut sind und welche nicht, welche Art von Bewegung für dich geeignet ist, dann kann jeder sein Wohlfühl-Gewicht erreichen und sich im Alltag wieder fit fühlen”.  Darüber hat Matthias bereits den Bestseller “Das Steiner Prinzip- Vom Schwergewicht um Wohlfühl-Ich” geschrieben, erfolgreich sein 2. Buch “Das Steiner Prinzip- Dein 12 Wochenplan” veröffentlicht mit Fitnessübungen und Ernährungstipps und Kochrezepten, zudem gibt es ein gleichnamiges Online-Fitness- und Ernährungsprogramm .

In mehr als 50 Vorträgen, die eine Art Lesung mit Unterhaltungsshow-Elementen sind, begeisterte er bereits das Publikum. Auch Krankenkassen und Großunternehmen, im Rahmen deren betrieblichen Gesundheitsmanagements, buchen den Ernährungs-und Fitnessexperten, um ihren Kunden und Mitarbeitern auf charmante Art einen bewussteren Lebensstil zu vermitteln.

Reißen, Stoßen, Messen – Mit Diabetes zum Olympiasieg ist kein Zuckerschlecken

Matthias Steiner ist seit seinem 18. Lebensjahr Typ 1-Diabetiker.

Typ 1 ist eine Autoimmunerkrankung, bei der die Bauchspeicheldrüse ihre für den Menschen überlebenswichtige Insulinproduktion für immer einstellt. Die Ursache für diese Form des Diabetes ist unklar. Es können Erbanlagen oder eine Infektion dafür verantwortlich sein. Bei Matthias war der Auslöser eine verschleppte Grippe. Süßigkeiten oder Übergewicht, wie fälschlicherweise oft geglaubt wird, haben damit nichts zu tun.

Bei der Diagnose im Jahr 2000 wurde ihm gesagt, er müsse mit dem Leistungssport aufhören. Doch Matthias kämpfte weiter und schaffte das fast Unmögliche: Trotz seines Handicaps wurde er Olympiasieger. Auch wird Diabetikern immer wieder gesagt, sie können nicht so einfach abnehmen wie Stoffwechselgesunde. Das dem nicht so ist, bewies Matthias mit seiner Gewichtsabnahme von 45 kg. Mit seinem Vortrag macht er Menschen mit Diabetes aber mit anderen Autoimmunerkrankungen Mut, er animiert Betroffene ihre Krankheit anzunehmen und daraus Kraft zu ziehen. Er versteht es auch Nichtbetroffene mitzureißen und sie für die Stoffwechselstörung zu sensibilisieren. ” Der Unterschied zwischen uns Diabetikern und Stoffwechselgesunden ist,  wir fahren Gangschaltung, der Stoffwechselgesunde fährt bequem Automatik”, so der Olympiasieger. “Und noch etwas unterscheidet uns: wir haben nie Urlaub, denn um unseren Diabetes müssen wir uns 365 Tage im Jahr kümmern.”

 

REFERENZEN (Auswahl)

AOK Nordwest
Accu-Chek/ Roche Diabetes Care Deutschland GmbH
AFRISO-EURO-INDEX GmbH
AstraZeneca GmbH
AFD Allgemeiner Finanzdienstleister GmbH
BASF SE
Burda Senator Verlag GmbH
DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Deutscher Sparkassen und Giroverband e.V.
DIC Asset AG
Diabetes Research Department
23. Diabetes Symposium
Erfurter Herbstlese
erlebe wigner!
Frank Martz & Söhne Private Treuhand GmbH
FORD
GfM Trend- Möbeleinkaufsverband
Grünenthal Pharma GmbH
IHK Heilbronn
ISPO Health an Fitness
Landesinnung Schornsteinfeger RLP
Management Club Wien
MPC Capital AG
MedAix Training GmbH
PZ-Autorenforum
Rewe Markt GmbH
Sparkasse Haslach
TSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH
Tupperware Deutschland
VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG
Wempe KG Mannheim
Wacker Chemie AG


KUNDENMEINUNG (Auswahl)

C. Seifert, GF Deutsche Fußball Liga DFL: „Der Vortrag von Matthias Steiner im Rahmen einer Mitarbeiterveranstaltung der DFL hat alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nachhaltig beeindruckt. Seine sehr persönlichen Erfahrungen und lebhaften Schilderungen, wie Eigenantrieb und Fokussierung, aber auch der Umgang mit Niederlagen und Rückschlägen eine Karriere prägen können, lassen keinen kalt. Über Motivation und Wille reden viele. Aber er wurde dadurch zum Olympiasieger

VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG: Sie haben gestern einen tollen Vortrag gehalten. Dafür gab es zurecht von den geladenen 1.200 Gästen den größten Applaus der letzten Jahre. In besonderer Weise hat uns ihr empathischer Vortragsstil gefallen. Sie hatten den ganzen Saal auf ihrer Seite. Sozusagen “Note 1 mit Sternchen”. Schön war auch, dass sie so nah bei den Menschen waren noch lange nach dem Vortrag für Autogramme und Bilder zur Verfügung standen. Hierfür noch ein extra Dankeschön!

erlebe wigner!: Er kam, sah und siegte. Der Abend mit Matthias Steiner war klasse! Die Zuhörer und natürlich wir waren begeistert. Er hat sein Steiner Prinzip so kurzweilig, lehrreich und unterhaltsam erzählt und jede Zuhörerfrage beantwortet, es war ein sehr gelungener Abend mit einem sehr sympathischen Matthias Steiner.

Wacker Chemie: Matthias Steiner sorgte mit seinem sehr anschaulichen, charismatischen Vortrag für eine lockere Stimmung im Festsaal. Er sensibilisierte die Gäste für den Zusammenhang zwischen Ernährung, Bewegung und der individuellen Körperwahrnehmung. Die Resonanz war durchwegs positiv. Unsere Führungskräfte äußerten Ihre Begeisterung mit z. B. „so etwas Tolles gab es noch nie bei uns“. Durch die Bank erhielten wir begeistertes Feedback. Vielen Dank dafür.

BASF Team Ausbildungsverbund: Im Rahmen unserer Starterwochen hat Matthias Steiner vor 220 Teilnehmern des Programms “Start in den Beruf” einen authentischen Vortrag zum Thema “Motivation / Chancen erkennen” gehalten. Mit viel Empathie für die Zielgruppe gelang es ihm, durch seine unterhaltsame Vortragsweise mehr als eineinhalb Stunden lang seine Zuhörer zu fesseln. Zahlreiche Fragen zeugten vom Interesse der Teilnehmer, die gebannt zuhörten, als Matthias Steiner über seine Erfahrungen berichtete und an konkreten Beispielen aufzeigte, wie auch Misserfolge durch den Glauben an sich selbst letztendlich zum Ziel führen können. Wir bedanken uns an dieser Stelle – auch im Namen unserer Teilnehmer am Programm “Start in den Beruf” – für die lebhafte, interaktiv gestaltete Veranstaltung.